Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Kurzbiographie - Dr. Claudia Taszus


Geboren 1963 in Saalfeld an der Saale. 1985-1990 Studium der Anglistik und Germanistik in Jena, 1990 Diplomlehrer Deutsch/Englisch. 1991-1995 wiss. Mitarbeiterin an der Stiftung Weimarer Klassik/Editionsabteilung (Herder-Briefausgabe, Bd. 10: Register). 1996-2000 Mitarbeiterin im Stadtarchiv Saalfeld (Aufarbeitung des Altaktenbestandes 16.-19.Jh.). 2001-2005 wiss. Mitarbeiterin am Institut für Indogermanistik in Jena (Projekt: Schiller-Wörterbuch). 2006-2011 wiss. Bearbeiterin des Projektes "Oken und die Isis" am Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik in Jena. 2006/07 Abschluß des Promotionsverfahrens mit dem Thema: Die Fürstlich privilegierte Hofbuchdruckerei Rudolstadt im Fokus des literarischen Deutschlands unter besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehung zum Verlag Johann Friedrich Hartknoch d.J." 2012 Vorbereitung des Projekts "Ernst Haeckel - Briefedition". Seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Briefedition zu Ernst Haeckel.