Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Kartenarchiv Plus


Kartenarchiv+


Ein Projekt zur Erschließung von geographisch-kartographischen Materialien in Archiven, Museen und Bibliotheken

Die Projektgruppe Kartenarchiv Plus beschäftigt sich mit der Erschließung, Digitalisierung und Verfügbarmachung von historischen Kartenmaterialien, Manuskripten, geographischen Periodika, Reisetagebüchern und vielfältigen Verlagsnachweisen. Insgesamt hat die historische Erforschung der Erde zu Wasser, zu Land und aus der Luft eine Vielzahl von Materialien wie Reisebeschreibungen, Karten, Atlanten und auch Globen hervorgebracht, die in ihrer Mehrheit bislang ein Forschungsdesiderat darstellen. Doch vor der wissenschaftlichen Erschließung dieser historischen Bestände in Archiven, Museen und Bibliotheken steht hier zunächst die archivarische, konservatorische sowie bibliothekarische Erfassung eines vielschichtigen 'body of knowledge'.

Derzeit wird ein Online-Portal zur Recherche digital verfügbarer historischer Kartenbestände umgesetzt. Der Prototyp ist unter www.kartenarchivplus.de erreichbar. Hier besteht die Möglichkeit, die historischen Kartenmaterialien über eine kartographische Suchoberfläche auszuwählen und sich anschließend die Digitalisate und die zugehörigen Metadaten anzusehen. Damit ist eine neue Rechercheform geschaffen, die im Bibliotheks- Archiv- und Museumsbereich etabliert werden soll.


Einstieg in die Kartensuche


Ansicht der Treffermenge


Die Projektgruppe Kartenarchiv Plus führt Forschungsfragen der Disziplinen Wissenschaftsgeschichte, Geographie und Kartographie zusammen, berücksichtigt aber auch aktuelle Strömungen des Archiv- und Bibliothekwesens. Ausgewählte Kartenbestände werden nun in enger Kooperation mit der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek als digitale Medien in einer webbasierten Wissensplattform einer interessierten Öffentlichkeit für weitere Forschungszwecke verfügbar gemacht. Damit können höchst unterschiedliche Bestände in Archive, Museen und Bibliotheken langfristig gesichert und erschlossen werden. Hierfür werden vielfältige Informationen aus Archivfindbüchern, musealen Objektlisten und Bibliothekskatalogen gezielt ausgewertet, mit geographischen Metadaten versehen und über ein Suchportal recherchierbar gemacht.


Die Projektgruppe Kartenarchiv Plus ist mit dem Studienzentrum der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina assoziiert.


2015 wurden die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena sowie die Agentur für Kommunikationsästhetik JUSTORANGE wurden hinsichtlich der kartographischen Umsetzung des Reformationsportals beraten.


Reformationsportal


In der Universal Multimedia Electronic Library (UrMEL) der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena wird eine Auswahl digitalisierter Karten und zugehöriger Metadaten zur Verfügung gestellt.


Barometrische Nivellirung der Gegend zwischen Cartagena und Santa Fé  Plan von Sydney der Hauptstadt der Englischen Colonien in Australien  Charte der Vereinigten Staaten von Nord-America 
Barometrische Nivellirung der Gegend zwischen Cartagena und Santa Fé | Allgemeine Geographische Ephemeriden 9 (1802) © ThULB Jena Plan von Sydney in Australien | Allgemeine Geographische Ephemeriden 26 (1808) © ThULB Jena Charte der Vereinigten Staaten von Nord-America | Neue Allgemeine Geographische Ephemeriden 5 (1819) © ThULB Jena





Ansprechpartner: Dr. Andreas Christoph | Informationen unter: