Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Kurzbiographie - Dr. Andre Karliczek


geb. 1979 in Jena, 1999 Abitur, 2000-2001 Zivildienst

2001-2007 Studium der Geschichte der Naturwissenschaften, Ur- und Frühgeschichte und biologischen Anthropologie an der FSU Jena

2007 Abschlussarbeit zu dem Jenaer Anatom und Physiologen Emil Huschke (1797-1858)

21.04.-30.09.2008 wissenschaftliche Hilfskraft an der FSU Jena (Laboratorium Aufklärung)

04.05.-30.06.2009 wissenschaftliche Hilfskraft an der FSU Jena (Ernst-Haeckel-Haus)

01.12.2009-30.06.2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 482 'Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800'

01.04.2011-31.10.2013 Promotionsstipendiat der Gerda-Henkel-Stiftung

2014 Dissertation zum Thema "Modelle des Lebendigen. Interaktionen von Physiologie, Biologie und Pathologie von Boerhaave bis Meckel."

2014-2017 Mitarbeiter am BMBF-Verbundforschungsprojekt Farbe als Akteur und Speicher (FARBAKS)

seit 02.2017 Mitarbeiter im EFRE geförderten Innovationsprojekt "cultur3D.Digitales Kultur- und Sammlungsmanagement in 3D"