Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Kurzbiographie - Stefan Lux



Geboren 1985 in Saalfeld, 2003 Abitur in Jena, anschließend Zivildienst am Klinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Von 2004 bis 2011 Studium der Geschichte der Naturwissenschaften, der Ur- und Frühgeschichte und Biologischen Anthropologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Von 2008 bis 2010 Arbeit als Studentische Hilfskraft im SFB 482 "Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800".
2011 Abschluss: M.Sc., Abschlussarbeit "Der Tiersprachendiskurs des ausgehenden 18. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum".
Seit 2012 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geschichte und Theorie der Biologie (DGGTB).
Momentan Promotion am Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik zur Rezeption der 'Natürlichen Schöpfungsgeschichte' Ernst Haeckels im deutschsprachigen Raum.